CitSciHelvetia Konferenz

Die CitSciHelvetia ist die Schweizer Citizen-Science-Konferenz, sie vernetzt Schweizer Akteure der Citizen Science und partizipativen Forschung im Allgemeinen, fördert den Erfahrungsaustausch und das gemeinsame Lernen zwischen den drei Sprach- und Kulturregionen und ist die Plattform für den fachlichen Austausch.

Die CitSciHelvetia wird im Zwei-Jahres-Turnus abwechselnd von verschiedenen Citizen Science Akteuren in der Schweiz organisiert.

Die CitSciHelvetia wendet sich an Projektleitende und Projektmitarbeitende von Citizen-Science-Projekten, Vertreter:innen von Hochschulen, Forschungseinrichtungen, NGOs und Vereinen sowie an Personen, die sich auf einer institutionellen Ebene mit Citizen Science befassen. Zusätzlich wendet sich die Konferenz auch an Vertreter:innen der Wissenschaftskommunikation, der transdisziplinären sowie partizipativen Forschung und der Open Science.

Die Stiftung Science et Cité wird im Rahmen des Projekts «Schweiz forscht» Gastgeberin der zweiten Schweizer Citizen-Science-Konferenz CitSciHelvetia'23 sein. Die CitSciHelvetia’23 findet am 29. und 30. März 2023 im Landhaus Solothurn unter dem Motto «Citizen Science – Wirkung durch Partizipation!» statt.

Webseite

www.citscihelvetia.ch

Projektleiterin

Simona Schmid, simona.schmid@science-et-cite.ch

 

 

Fördergeber

Partner