PhilippBurkard

Philipp Burkard, Dr. phil.

Leiter

philipp.burkard@science-et-cite.ch

«Dialog verstehe ich im weiten Sinn: Er kann direkt mit Forschenden stattfinden, sich nach einem eindrücklichen Erlebnis aber auch zuhause am Esstisch ergeben. Die Bedeutung von Wissenschaft soll in unserer Lebenswelt präsent sein.»

Philipp Burkard studierte Germanistik und Philosophie in Bern und Wien. Er promovierte im Rahmen eines Forschungsprojekts des Schweizerischen Nationalfonds über das Spätwerk von Friedrich Dürrenmatt. Daneben unterrichtete er an einem Gymnasium in Bern und engagierte sich im Kulturbereich. 2003-2005 Nachdiplomkurs in NPO-Management und freischaffend für diverse Projekte, v.a. im Bereich Ausstellungen. Von 2006 bis 2012 leitete Philipp Burkard die Kulturabteilung der Stadt Thun. Seit 2012 ist er Geschäftsführer von Science et Cité. Er ist in mehreren Vorstandsgremien in Wissenschaft und Kultur sowie regelmässig als Dozent für Wissenschaftskommunikation tätig.