Simona Schmid, M.A.

Projektleiterin

simona.schmid@science-et-cite.ch

«Als Gesellschaft stehen wir heute vor grossen Herausforderungen, die wir nur gemeinsam bewältigen können. Es braucht deshalb Räume, in denen sich Forscher:innen und Bürger:innen auf Augenhöhe begegnen und gemeinsam die Welt entdecken können. Citizen Science knüpft genau hier an.»

Simona Schmid hat nach ihrer Lehrerinnenausbildung in Luzern ein Masterstudium in Erziehungswissenschaft an der Universität Wien absolviert. Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz hat sie sich während eineinhalb Jahren im Bildungsmonitoring des Kantons Zürich mit der Frage von Wissenschaftstransfer beschäftigt. Während ihrer Studienzeit in Wien war sie Mitglied der Studierendenorganisation «Oikos Vienna», in deren Rahmen sie verschiedene Projekte zur nachhaltigen Entwicklung mitprägen konnte. Unter anderem hat sie die erste dreitägige Workshopreihe «Imp!act» in Wien mitorganisiert, bei der begeisterte junge Menschen zusammenkommen und inspirierende Ideen und Projekte entwickeln, um globale Herausforderungen vor Ort anzugehen.