Wissenschaftscafé Thun

Das nächste Wissenschaftscafé Thun wird am Montag 12. März 2018 stattfinden.

Wir und das Tier

Welche Rechte haben Tiere in der Schweiz? Wie ist das Tier zum Haustier geworden und warum? Wie (er)geht es ihnen? Wie gut kennen Haustierhalter ihre "besten Freunde"? Können Mensch und Tier überhaupt artgerecht zusammenleben? Wie gehen wir mit Arbeits- und Nutztieren um? Welches Schicksal ereilt wilde Tiere in unserer Umwelt? Was verrät der Umgang mit Tieren über unsere Gesellschaft?

Diskutieren Sie mit

Vanessa Gerritsen, stv. Geschäftsleiterin Stiftung für das Tier im Recht, Zürich
Dr. med. vet. Danja Wiederkehr, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Tiergesundheit, Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL, BFH
Prof. Dr. Hanno Würbel, Leiter Abteilung Tierschutz, Vetsuisse-Fakultät, Universität Bern

Moderation: Christian Strübin, Redaktor Radio SRF

Zeit und Ort:

17.15–18.15 Uhr, Orell Füssli Bücher, Bälliz 60, Thun
Der Eintritt ist frei.

Kartenansicht auf Google Maps

Das Wissenschaftscafé Thun wird von der Stiftung Science et Cité in Partnerschaft mit der Berner Fachhochschule, der Pädagogischen Hochschule PHBern und der Universität Bern durchgeführt.

Mit freundlicher Unterstützung von Orell Füssli Bücher, Fondation Johanna Dürmüller-Bol, Akademien der Wissenschaften Schweiz und Thuner Amtsanzeiger.

 

Infos

Ich wünsche regelmässige Informationen über das Wissenschaftscafé Thun

Programme als PDF