Wissenschaftscafé Thun

Das nächste Wissenschaftscafé Thun wird am Montag 11. September 2017 stattfinden.

15 Jahre Schulsozialarbeit: Was hat sie gebracht?

Was ist Schulsozialarbeit und warum ist sie nötig? Welche Grundlagen hat sie? Wie gut ist das Angebot verankert? Werden tatsächlich Probleme gelöst und Lehrpersonen entlastet? Wie gut kooperieren die verschiedenen Akteure – Kinder, Jugendliche, Schulleitungen, Lehrpersonen und Eltern? Welche Herausforderungen stellen sich den SchulsozialarbeiterInnen heute und in der Zukunft? Was hat sich über die Jahre verändert?

Diskutieren Sie mit

Prof. Dr. Ueli Hostettler, Bereichsleiter Forschung und Entwicklung am Institut für Weiterbildung und Medienbildung, PHBern
Prof. Daniel Iseli, Dozent im Fachbereich Soziale Arbeit, Berner Fachhochschule
Sabine Stör, Schulsozialarbeiterin, SSA Matten-Unterseen

Moderation: Reto Wissmann, Journalist BR

Zeit und Ort:

17.15–18.15 Uhr, Orell Füssli Bücher, Bälliz 60, Thun

Der Eintritt ist frei.

Kartenansicht auf Google Maps

Das Wissenschaftscafé Thun wird von der Stiftung Science et Cité in Partnerschaft mit der Berner Fachhochschule, der Pädagogischen Hochschule PHBern und der Universität Bern durchgeführt.

Mit freundlicher Unterstützung von Orell Füssli Bücher, Fondation Johanna Dürmüller-Bol, Akademien der Wissenschaften Schweiz und Thuner Amtsanzeiger.

 

Infos

Ich wünsche regelmässige Informationen über das Wissenschaftscafé Thun

Programme als PDF