Yasemin Tutav, MA

Projektleiterin

yasemin.tutav@science-et-cite.ch

«Wissens- und Erfahrungsaustausch soll an vielen Orten und mit unterschiedlichen Menschen stattfinden, Neugier wecken, Freude machen und Verständnis auf verschiedenen Ebenen fördern.»

Yasemin Tutav, geb. 1978, hat an der Universität Bayreuth (D) und Warwick (GB) Anglistik, Ethnologie und Soziologie studiert, sowie 2011 berufsbegleitend ein CAS in Kulturmanagement am Stapferhaus Lenzburg absolviert. Von 2008 bis 2011 war sie in Aarau bei fischteich beschäftigt und hat dort verschiedene Kulturprojekte betreut und geleitet. Beim Think Tank W.I.R.E. in Zürich war sie an der Ausstellung „ABWEHR – Überlebensstrategien in Natur, Wirtschaft, Politik und Alltag" und bei Prohelvetia am trinationalen Projekt „Triptic – Kulturaustausch am Oberrhein" beteiligt. Seit 2013 ist sie Projektleiterin für den Bereich Wissenschaftskommunikation breite Öffentlichkeit.