Mit Senior:innen stärker – neue Impulse für Vereine und Organisationen?

Wissenschaftscafé BernÖffentlich

Mit Senior:innen stärker – neue Impulse für Vereine und Organisationen?
Datum
Zeit
Ort
Coop Marktgass Bern (Lounge, 1. OG)

Das Wissenschaftscafé lädt herzlich dazu ein, mit Forschenden und weiteren Expertinnen und Experten wissenschaftliche Themen zu diskutieren. Der Eintritt ist frei.

Darum geht es am Anlass

Inwieweit werden ältere Menschen in die Arbeit von Vereinen und Organisationen einbezogen? Soll eine solche Beteiligung auf institutionalisierter Ebene gefördert werden? Wie gelingt die Zusammenarbeit von Menschen unterschiedlichen Alters, und wo stösst die Partizipation von Seniorinnen und Senioren an Grenzen? Welche Herausforderungen stellen sich für alle Beteiligten?

In Zusammenarbeit mit der a+ Swiss Platform Ageing Society

 

Referent:innen

  • Monika Blau, Co-Programmleitung Intergeneration, Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft, Zürich
  • Michael Kirschner, Leiter Alter, Stadt Bern
  • Anita Schürch Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Kompetenzzentrum Partizipative Gesundheitsversorgung und Institut Alter, Berner Fachhochschule

Moderation

Toni Koller, pensionierter Journalist

Mehr Informationen zu den Wissenschaftscafés
nach oben