Wissenschaftscafé Bern

Das nächste Wissenschaftscafé findet am 7. Februar 2022 statt.

Resilienz – das Immunsystem der Psyche

Was bedeutet es, resilient zu sein? Wie zeigt sich Resilienz? Gibt es unterschiedliche Arten? Ist sie angeboren oder kann man sie erwerben? Welche Faktoren spielen eine Rolle, um resilienter zu werden? Wie kann die psychische Abwehrkraft trainiert werden? Hat sich Resilienz im Verlauf der Zeit gewandelt? Wird Resilienz eine neue Kernkompetenz?

Dr. Patrick Figlioli, Psychotherapeut und Zentrumsleiter Beratung und Dienstleistungen, Institut für Weiterbildung und Dienstleistungen, PHBern

Mireille Gugolz, Pädagogin, Schauspielerin und Resilienztrainerin, Bern

Dr. Barbara Studer, Neuropsychologin und Dozentin an der Universität Bern, Unternehmerin hirncoach.ch

Moderation: Regula Zehnder, Redaktorin Radio SRF

COVID-19: Bitte beachten Sie die geltenden Schutzmassnahmen: Gültiges Covid-Zertifikat (2G) und amtlicher Ausweis.

Ort: Café Littéraire im Stauffacher, Neuengasse 25-37, Bern
Datum: 7. Februar 2022
Zeit: 17.30-19.00 Uhr

 

Impressionen

Das Wissenschaftscafé Bern wird von der Stiftung Science et Cité in Partnerschaft mit der Berner Fachhochschule, der Pädagogischen Hochschule PHBern und der Universität Bern durchgeführt.

Mit freundlicher Unterstützung von Orell Füssli Bücher, Berner Generationenhaus, Transa und Akademien der Wissenschaften Schweiz.

Infos

Ich wünsche regelmässige Informationen über das Wissenschaftscafé Bern.

Programme zu den Wissenschaftscafés als PDF